Projekt Schleuderraum

                                  Das Insektensterben war 2018 eines der beherrschenden Umweltthemen in den Medien. Die Erkenntnis, dass man durch Bienenhaltung selbst aktiv etwas dagegen unternehmen kann, bringt immer mehr Menschen dazu, sich mit dem Gedanken zu befassen, sich Bienen anzuschaffen. Wir können dies auch anhand steigender Mitgliederzahlen in unserem Verein nachvollziehen.

Allerdings braucht man neben einem geeigneten Standort für die Bienen auch geeignete Räumlichkeiten, die die Honigernte ermöglichen. Hierbei geht es um ausreichenden Platz, um die Verfügbarkeit der erforderlichen Gerätschaften und nicht zuletzt um die hygienischen Voraussetzungen für die Erzeugung eines Lebensmittels. Viele potentielle Neuimker haben Schwierigkeiten, diese Voraussetzungen zu erfüllen, andere werden durch deren Fehlen sogar vollständig von der Aufnahme der Imkerei abgeschreckt. Als Imkerverein sehen für uns deshalb eine besondere Verantwortung, neuen Mitgliedern einen guten Start zu ermöglichen.

Auch für uns ist es nicht leicht, entsprechende Räumlichkeiten zu finden, jedoch haben wir günstig einen ehemaligen Kühlraum angeboten bekommen, den wir gerne als Schleuderraum zur Nutzung und fachkundiger Schulung unserer Neuimker ausstatten möchten. Hierfür ist eine Erstausstattung zur dauerhaften Nutzung erforderlich.

Um die notwendigen Anschaffungen wie Honigschleuder, Entdeckelungsgeschirr, Werkstattschrank oder Arbeitstisch anschaffen zu können, haben wir an dem Projekt „Wir bewegen S-H“ der Sparkasse Südholstein teilgenommen. Unser Ziel war es, im Zeitraum 01.02. bis 11.04. 2019 mindestens € 1.500,– durch Spenden zu sammeln, um die wichtigsten Anschaffungen tätigen zu können.

Download unseres Flyers

Hier der direkte Link zu unserem Projekt Honigschleuderraum

Wir haben nun unser Ziel erreicht!
Unsere Spendenaktion zum Projekt Honigschleuderraum war ein voller Erfolg – mit 112 % haben wir die gesetzte Zielsumme übertroffen und können nun die gewünschten Objekte erwerben, um den Honigschleuderraum Ende Mai auf unserer Versammlung vor Ort zu eröffnen.

Wir danken allen Spendern für Ihre Unterstützung!

Und hier der Link zum Bericht der Übergabe des Schleuderraums.

Hoher Besuch aus Kiel: Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hat es sich nicht nehmen lassen, im Rahmen ihrer Sommertour auch unser durch die Spendenplattform „Wir bewegen S-H“ der Sparkasse finanziertes Projekt zu besuchen. Dabei besichtigte Sie nicht nur den Schleuderraum, sondern nahm sich die Zeit, sowohl den Infostand als auch die Bienenweide-Fläche und die angebotenen Standplätze für Jungimker zu besichtigen.

Interessiert lauschte sie gemeinsam mit Vertretern der Sparkasse und des Friedhofs den Ausführungen unseres Vorsitzenden, wie Honig sauber geerntet und verarbeitet wird.

Schließlich legte sie selbst Hand an und entdeckelte eine Wabe.